Judo

News

Bun­des­li­ga-Update

  • 3. Juli 2018

Die Vor­run­de der Bun­des­li­ga ist geschafft!
Nach fünf Kampf­ta­gen steht fest, der JSV Spey­er, mein lang­jäh­ri­ger Bun­des­li­ga­ver­ein, ist auch in die­sem Jahr in der Final­run­de! Als Tabel­len­zwei­ter der Grup­pe Süd gehen wir am 03.11. in Backn­ang auf die Mat­te. Hier tref­fen wir in der Vor­run­de auf den Tabel­len­drit­ten aus dem Nor­den, den Bran­der TV. Wenn wir in die­ser Begeg­nung den Sieg ein­fah­ren kön­nen, wür­de im Halb­fi­na­le das Team aus Bot­trop, Tabel­len­füh­rer Grup­pe Nord, war­ten!

Bar­ba­ra Ban­del und ich hat­ten uns vor dem ver­gan­ge­nen Wochen­en­de vie­le Gedan­ken und Sor­gen bezüg­lich der Auf­stel­lung für die­sen ent­schei­den­den Kampf­tag gemacht. Nach zwei Sie­gen, einem Unent­schie­den und einer Nie­der­la­ge in den letz­ten vier Begeg­nun­gen, muss­ten wir gewin­nen, um die Final­run­de zu errei­chen.
Wir hat­ten ein star­kes Team, aber auch unse­ren Geg­ner durf­ten wir nicht unter­schät­zen, JC Wies­ba­den, immer­hin Vor­jah­res­zwei­ter. Unser Team hat wie­der ein­mal alles aus sich her­aus­ge­holt. Mit einem kla­ren 12:2 setz­ten wir uns durch und konn­ten ein­mal mehr unse­ren star­ken Team­geist unter Beweis stel­len! Ich per­sön­lich muss­te lei­der eine ärger­li­che Nie­der­la­ge hin­neh­men, konn­te mei­nen Feh­ler in der Rück­run­de aber mit einem Sieg aus­glei­chen. Den gesam­ten Bericht über unse­ren Kampf­tag fin­det ihr auf der Sei­te der Deut­schen Judo Bun­des­li­ga:
https://www.deutsche-judo-bundesliga.de/erste-bundesliga-frauen/aktuelles/Speyer-stuermt-in-die-Finalrunde

Ich kämp­fe schon vie­le Jah­re in der Bun­des­li­ga. Die­se Sai­son war beson­ders. Es war das ers­te Jahr, in dem ich nicht nur als Kämp­fe­rin, son­dern auch als eine der Team­lei­te­rin­nen am Mat­ten­rand stand. Eine gro­ße Her­aus­for­de­rung, denn zusätz­lich zur eige­nen Kon­zen­tra­ti­on das Team zu koor­di­nie­ren und zu lei­ten ist eine beson­de­re Belas­tung. Zum Glück tei­le ich mir die­se Auf­ga­be mit Bar­ba­ra!
Alles in allem ist die­ses Jahr in der Bun­des­li­ga wirk­lich auf­re­gend gewe­sen und ich hof­fe, dass Bar­ba­ra und ich unse­ren Ein­stand mit einer Medail­le im Fina­le am 03.11. krö­nen kön­nen!

Habt eine gute Woche, ich schwit­ze zur­zeit im inter­na­tio­na­len Trai­nings­la­ger in Spa­ni­en… Eure Jo